www.kloster-michaelstein.de

02. August 2017

Zither-Symposium

35. Musikinstrumentenbau-Symposium

Vom Scheitholt zur Konzertzither –
Geschichte, Bauformen und Einsatz europäischer Kastenzithern
3. - 5. November 2017

35th Symposium on musical instrument making
From the Scheitholt to the concert zither –
history, types, and the use of European box zithern

November, the 3rd to 5th, 2017

Das Kloster Michaelstein wendet sich in dem diesjährigen Symposium erstmals den Zitherinstrumenten zu, denen ungeachtet ihrer ehemals vorhandenen Popularität noch immer nur wenig musikhistorisches Interesse entgegengebracht wird. In Referaten, musikalischen Demonstrationen und einem Konzert widmen sich Instrumentenkundler, Musikwissenschaftler, Musiker, Akustiker und Instrumentenmacher aus 9 Ländern einem breitgefächerten Themenspektrum. Dieses reicht von der Zither als Volksmusikinstrument in verschiedenen europäischen Ländern über die Entwicklung der Konzertzither im alpenländischen Raum bis zu akustischen Untersuchungen ihrer Klangeigenschaften und dem Zithernbau.

At all times the zither finds only a little acceptance and a low interest on the part of the organology although this instrument was very popular and widespread. In lectures and lecture-demonstrations, and in a concert organologists, musicologists, zither players, and instrument makers from 9 countries are dealing with a wide range of topics: from the zither as a popular instrument in different European regions over the development of the concert zither to acoustic examinations and the making of this instrument.

Weitere Informationen sowie den Konferenzablauf finden Sie hier.
More information and the agenda you can find here.

Stiftung Kloster Michaelstein Michaelstein 3 38889 Blankenburg/Harz

Tel: 03944 / 9030-0 Fax: 03944 / 9030-30 Mail: rezeption@kloster-michaelstein.de